Neues Internet Portal "www.Direkt-vom-Erzeuger.eu"

2016/09/13

Unsere Milch und unsere Hühnereier bekommen wir bei einem Bauern direkt um die Ecke. Die Milch füllen wir uns sogar selber aus dem Kühlbehälter gleich neben dem Stall ab. Wir sehen die Kühe, bei einigen kennen wir den Namen und haben sogar schon selber gemolken. Die Kühe unseres Bauern stehen tagsüber auf der Weide und ernähren sich das ganze Jahr über von Eigenerzeugnissen des Landwirts. Zugegeben, mit 28 Kühen ist er ein kleiner. Für uns ist dies jedoch ein Ideal da wir nicht nur zu 100% wissen wo die Milch her kommt, sondern auch noch sehen können, wie es den Kühen ergeht und wo dessen Futter herkommt. Die Milch kostet uns dort lediglich 50Cent/Liter! Bessere Milch für den Preis ist quasi nicht möglich. So haben nicht nur wir etwas davon, sondern auch der Landwirt. Schließlich würde er nicht mal die hälfte des Preises von der Molkerei bekommen.

www.direkt-vom-erzeuger.eu

Genau an diesem Punkt kam mir die Idee, eine Plattform zu schaffen, in der wir Konsumenten nachschauen können, welcher Bauer bei uns in der Umgebung was erzeugt und auch im direkten verkauf anbietet. Denn das was wir mit der Milch haben, gibt es ebenso mit Kartoffeln, Hühner, Eier, Rind- und Schweinefleisch, Äpfel, Erdbeeren, Honig usw usw.

www.direkt-vom-erzeuger.eu stellt eine Karte dar, in der jeder schauen kann was in seiner Umgebung angebaut und verkauft wird. Das Portal wird von mir programmiert und von der avEnter UG (haftungsbeschraenkt) betrieben. Alle kosten des Betriebs trägt avEnter! Spenden werden daher sehr gerne genommen und werden auf Dauer essentiell sein. Werbung wollen wir auf dem Portal keine machen. Ob wir das auf Dauer leisten können kommt auf die Höhe der Spenden an.

Die Einträge auf der Karte kommen von Euch. :-) Jeder kann einen Eintrag hinzufügen. Ich werde diese gegenprüfen und online stellen.

Sobald die Software des Portals eine gewisse Reife bekommen hat, wird diese unter GPL gestellt so das jeder in der Lage ist ein ähnliches Portal aufzubauen. Wer Fehler entdeckt, oder sogar Ideen für weitere Funktionen hat, kann uns diese über das Ticket System mitteilen.